Italien im Urlaub!

Ja was war denn da los – das ganze Stade de Suisse in Bern in leuchtendem Orange. Wer war noch mal der Gegner? Kameraschwenk, hier und da sitzen ein paar blaue Gestalten, die im knalligen Orange-Meer untergehen.

(Foto von nullnullminus flickr.com)

Kann man vom Publikum aufs Spielfeld schließen? Gestern Abend konnte man. Orange schlägt Himmelblau. Und wie.

WM Italien unterliegt den Niederlanden mit 3:0, soviele Tore haben sie in der ganzen WM 2006 nicht kassiert. Dabei haben sie gar nicht schlecht gespielt, jedenfalls in den allerersten Minuten nicht (schreibt die Gazetta dello Sport). Und in der 2. Halbzeit haben sich die Himmelblauen auch noch mal ins Zeug gelegt und unglaublich viele Chancen vergeben, so dass selbst Günther Netzer überrascht war. Auch die Holländer sind erstaunt: „3:0 gegen ein so erfahrenes Italien zu gewinnen, das haben wir nicht erwartet“ ( Marco van Basten, Zitat hier).

Die italienische Presse ist schockiert – ein Alptraum, ein Schock zum Anfang. Die „Mauer von Berlin“ gibt es nicht mehr, klagt der Corriere della Sera und schreibt durchgehend von Van Nisterlooy. Woran lag’s?

Donadoni war’s, er hat die falsche Aufstellung aufs Feld geschickt. Zu spät ausgewechselt.

Cannavaro auf der Bank.

Ein unfaires Abseitstor.

Apropos Abseitstor: Da haben wir wieder was gelernt. Tatsächlich war es kein Abseits, da es einen letzten Mann gab – Panucci lag, nach einem Zusammenpraller mit Torwart Buffon, außerhalb des Spielfelds und hob dadurch das Abseits auf. Klingt seltsam, ist aber regelkonform.

Mein Tipp:

Es lag am Rasen, der schon nach 10min aufgerissen war.

Achso, die „Oranjes“ haben ja auf dem gleiche Feld gespielt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: