Halbzeitpause: Abseitstrainer

Wäre vielleicht auch für manche Spieler vonnöten: das Abseitstrainingscamp!

Hier geht’s zum Abseitstrainer.

.

Übrigens gibt es sogar einen nicht kleinen Wiki-Eintrag zur Abseitsregel mit einigen interessanten Infos:

– Abseits gibt es auch in anderen Sportarten, etwa Rugby und Eishockey.

– Die Abseitsregel stammt aus dem Rugby.

– Die Grundregel fürs Abseits gibt es bereits seit 1863 in England – zu dieser Zeit waren weder die Torgröße noch die Größe der Spielfelder noch die Anzahl der Spieler festgesetzt.

– Die heute gültigen Abseitsregeln wurden 1925 festgelegt. Seit 1990 ist gleiche Höhe kein Abseits mehr.

– Ausnahme: Beim Einwurf, Abstoß oder Eckstoß ist die Abseitsregel außer Kraft gesetzt.

– Und die Schweizer sagen nicht „Abseits“, sondern „Offside“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: