Niederlande am Ende?

Wow, hätte jemand vor dem Spiel gedacht, dass die Niederlande gegen Russland verlieren würde?. Ich ehrlich gesagt nicht, da das Team van Basten in der Vorrunde den besten Fussball spielten. Doch nur mit „Schönfußball“ gewinnt man keine großen Tuniere.
Den letzten und einzigen internationalen Titel gewannen die Oranjes bei der Europameisterschaft 1988 mit den legendären Spielern Ruud Gullit, Frank Rijkaard, Marco van Basten.

Der jetztige Bondscoach van Basten schoss bei diesem Tunier fünf Tore in fünf Spielen und führte sein Team zum einzigen internationen Gewinn. In den folgenden Welt- und Europameisterschaften konnte das Oranje Team trotz attraktivem, schnellen Konterspiel keinen Cup gewinnen. Selbst bei der WM 1998 in Frankreich, wo die Mannschaft unter dem jetzigen russischen Nationaltrainer Guus Hiddink ein tolles Pressing und Offensivfußball zeigte, verloren die Oranjes gegen den späteren Weltmeister Brasilien mit 3:5 im Elfmeterschießen.

Warum können die Oranjes keine Titel holen? Ich denke, folgende Punkte spielen dabei eine große Rolle:

  1. Das offensiv orientierte Fußballspiel zeigt bei Gegenkontern des Gegners viele Lücken, wie man am gestrigen Spiel erkennen konnte. Die russischen Spieler Arschawin, Pawljutschenkow und Torbinski bewiesen auf eindrucksvoller Weise, wie man durch schnelle Konter die niederländische Abwehr aushebeln konnte.
  2. Die Einstellung der niederländischen Spieler nach erfolglosen Kontern ist miserabel. Statt den Gegner durch Kontern und schnelles Pressing einzuschüchtern, verunsichern sie sich gegenseitig durch ungenaues Passspiel.
  3. Bei der EM sind im Viertelfinale bisher nur die Gruppenzweiten weitergekommen, als Gruppensieger konnte somit das niederländische Team nicht weiterkommen. 🙂
  4. In der Vorrunde haben die Niederländer die Gruppengegner durch ihre Spielweise dominiert. Das Team von Guus Hiddink hat die Mannschaft von van Basten allerdings erst gar nicht zum Spielen kommen lassen.

Fazit: Das niederländische Team spielt einen Fußball für die Gallery, aber keinen effektiven, erfolgsorientierten. Mit der Offensive gewinnt man Spiele, aber mit der Defensive Meisterschaften. Diese Weisheit haben die Niederlände nicht verinnerlicht.

Persönlicher Eindruck vom Spiel Niederlande vs Russland:
Wir sahen das Spiel bei angenehmen Temperaturen im Biergarten einer Mensa. Innerhalb der russischen Fangruppen sahen wir acht niederländische Fans, die durch ihre orangen Cowboyhüte und Trikots auffielen. Nach dem ersten Tor durch Pawljutschenkow in der 56. Min. sprangen die russischen Fans auf, schwenkten begeistert ihre Fahnen und unterstützten lautstark ihre Mannschaft.

Erst in der 86. Min. glich van Nistelrooy durch einen sehenswerten Kopfball aus. Nach dem Ausgleich zogen sich die Oranjes unerklärlichweise zurück und spekulierten auf die Verlängerung. In der 112. Min. schossen Torbinski und vier Minuten später sein Teamkollege Arschawin ihr Team zum verdienten 3:1.

Nach dem Sieg gab es kein Halten mehr, die russischen Fans lagen sich in den Armen und ließen ihren Gefühlen freien Lauf, während die niederländischen Anhänger traurig vom Public Viewing verschwanden und ihren Frust in der nächsten Kneipe ertränkt. Entgeistert und überrascht verließen auch wir den Biergarten und diskutierten über den überraschenden Ausgang des Spiels.

Ich bin gespannt, ob heute Abend wieder der Gruppenzweite weiterkommt. Schaunmermal! 🙂

Näheres unter:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: